Eine Krankheitsdiagnose ist für viele Menschen ein Schock, den sie nicht alleine bewältigen können. Neben Angehörigen und den Ärzten des Vertrauens sind es oft Schicksalsgenossen, die in solch schwierigen Situationen am besten helfen können, weil sie aus Erfahrung sprechen. 

Im Zeitalter der neuen Medien und des Internets verlagert sich die diesbezügliche Kommunikation immer mehr von den herkömmlichen Selbsthilfegruppen ins Internet – was den Nachteil der Unpersönlichkeit hat. Eine neue Online-Plattform will hier gegensteuern und den Patientinnen und Patienten im Internet Gesicht und Stimme zurückgeben.